Uedesheim Renegades II erfolgreich zum Jahersabschluss

Am 01.12. trafen sich die Uedesheim Renegades II. und die Green Hornets Kaarst zum Nachholspiel der Winterliga am Norfer Weg. Das ursprünglich geplante Spiel im November, musste auf Grund schlechter Bodenverhältnisse verschoben werden.

Nach den herben Niederlagen gegen Mannheim und die Igelz Kaarst, wollten die Renegades mit einem Erfolgserlebnis das Jahr 2021 abschließen.
Gegen die Hornets, bei denen Uedesheim Torwart Timm Gehrmann aushalf, entwickelt sich ein ausgeglichenes Spiel, bei dem es bis zur 8. Minute dauert, eher Timo Koster das erste Mal die Scheibe im Uedesheimer Tor versenken konnte. Zwar konnte Maurice Scharms kurz darauf die Führung der Hornets egalisieren, ein abgefälschter Distanzschuss fand aber nur kurz danach seinen Weg durch die Schoner von Pascal Zimmer. Keine Mannschaft konnte sich in der ersten Halbzeit richtig absetzen. Die Hornets setzen Uedesheim immer wieder durch agressiver Pressing bereits hinter dem eigenen Tor unter Druck und erzwangen so mehrmals Scheibenverluste in gefährlicher Situation. Mit einer 2:3 Führung ging es dann in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit setzte sich die Szenerie aus Durchgang eins weiter fort. Die Hornets pressten und versuchten mit Distanzschüssen zum Erfolg zu kommen. Uedesheim hingegen setzte auf längeren Puckbesitz und ein ruhigeres Aufbauspiel. Diese Taktik sollte sich als die Erfolgreichere erweisen. Phill Schilling, Nick Lerschmacher und noch zwei Mal Maurice Scharms schraubten das Ergebnis auf 6:3 hoch, bevor die Schlusssirene nicht nur das Spiel, soondern auch die Saison 2021 abpfiff.
Weiter geht es für die Renegades mit einem weiteren Nachholspiel in der Winterliga am 22.01.2022 gegen die Miners Oberhausen und im internen Duell gegen die Uedesheim Renegades I.

unsere Partner

unsere Shops

Kontakt

Teile diesen Artikel

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp