Alunorf und SV Uedesheim erneuern Kooperation

12.03.20

Die Aluminium Norf GmbH (Alunorf) und der SV Uedesheim arbeiten in Sachen Vereinbarkeit von Beruf, Gesundheit und Familie schon seit Längerem zusammen. Jetzt wurde die Partnerschaft offiziell erneuert.

Durch die Kooperation bekommen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Neusser Aluminiumschmelz- und Walzwerks Zugang zum Sportangebot des SV Uedesheim. Für die Alunorf ist das ein weiterer wichtiger Baustein im betrieblichen Gesundheitsmanagement, das neben Sportmöglichkeiten von Fußball bis Yoga auch Gesundheitsleistungen wie regelmäßige ärztliche Checkups, Physiotherapie oder Ernährungsberatung umfasst.

Die Kooperation ist aber nicht nur eine sportliche: Der SV Uedesheim ist auch Partner für die Ferienbetreuung von Mitarbeiterkindern der Alunorf. So können sich Alunorf-Kids im Alter von 5-11 Jahren in den Sommer- und Herbstferien beim Basteln, Spielen und Experimentieren auf beim SV Uedesheim austoben – in direkter Nachbarschaft zu ihren Eltern im Werk.  

„Für uns bei der Alunorf ist wichtig, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Arbeit, Gesundheit und Familie zu unterstützen. Wir freuen uns sehr, dass der SV Uedesheim als unser direkter Nachbar für dieses Ziel mit uns an einem Strang zieht“, sagt Oliver Hommel, Geschäftsführer der Alunorf.

Auch Klaus Haas, erster Vorsitzender des SV Uedesheim, begrüßt die Zusammenarbeit mit dem Nachbarn: „Ich freue mich, dass wir die seit 2001 bestehende Kooperation fortsetzen. Für uns ist es wichtig, so auch unser Sportangebot über die Alunorf nach außen tragen zu können.“