SV Uedesheim
0(0)
0(0)
SSV Grefrath
Samstag 24.08.19 - 16:00 Uhr - 4. Spieltag, Saison 2019/2020
BSA Uedesheim - Zuschauerzahl: 55
Schiedsrichter: Tim Klammer

Spielbericht

Ein torloses Remis gelang unserer 1. Mannschaft im Heimspiel gegen Grefrath. Mit Dustin Gottlebe und Matze Schroeder waren zwei Urlauber zurück in der Startelf, aber die erste Hälfte war bei heißen Temperaturen nicht das Gelbe vom Ei.

Die Gäste, die laut Coach Dalibor Dobras "von Beginn an nur auf Unentschieden gespielt haben und mit dem Punkt zufrieden waren", ließen die Hausherren anlaufen. Wohlwissend, das hier nicht grade die Stärke der Neusser zu suchen ist. Zwei, drei Mal ging es bevorzugt über rechts nach vorne, aber die Flanken von Moritz Eggenkämper und Karam Ramadan fanden nie einen Abnehmer.

Dafür war der Gast stets auf Konter bedacht und hatte dabei besonders in Person von Lenssen drei dicke Chancen, wobei zumindest der letzte einfach reingemusst hätte. Zunächst klärte Gottlebe klasse, aber der Abpraller fiel dem Angreifer kurz vor der Linie freistehend auf den Schlappen. Dass er dennoch drüber schoss, war fast ein Wunder. 

Thomas Maschke hatte per Hacke die erste Halbchance und fünf Minuten vor dem Wechsel mit einem Schuss in die kurze Ecke eine weitere gute Chance, hier war jedoch Keeper Hollenbenders auf dem Posten. Terporten traf nach einer Ecke in der Nachspielzeit noch den Pfosten, was Dobras wie folgt kommentierte: "in der ersten Hälfte hatten wir schon den Papst in der Tasche."

Nach dem Wechel wurde es dann etwas zielstrebiger bei den Hausherren. Pawel Kramer setzte das erste Ausrufezeichen und ließ nach einer Ecke die Latte wackeln. Aber auch die Gäste, die weiter munter auf Konter lauerten, hatten noch zwei dicke Chancen nach einer guten Stunde. Ein einfach verlängerter Abstoß reichte aus, um Claeren alleine auf Gottlebe zulaufen zu lassen. Aber hier stand ebenso die Null wie drei Minuten später, als Uedesheim im Aufbau böse den Ball herschenkte und zwei Pässe später Pries frei vor der Kiste stand. Aber ihm rutschte das Leder über den Schlappen und ging deutlich vorbei.

In der Schlussphase hatten die Neusser mehr Körner als der Gast. Malte Hauenstein war rechts durch, ließ den Keeper alt aussehen und legte in den Rückraum ab. Blöd nur, dass niemand mitgelaufen war. Kurz darauf war Michael Hausdörfer zentral frei, scheiterte aber an Hollenbenders. Der Keeper fischte danach auch noch den Nachschuss von Hauenstein aus dem Eck. 

So blieb es auch nach einem Abseitstreffer von Hausdörfer kurz vor Schluss beim 0:0. "Ich bin mit dem Punkt nicht zufrieden, grade in der 2. Hälfte hatten wir unsere Chancen. Da müssen wir ganz einfach auch einen von machen."

Insgesamt sieht der Coach aber noch einige Baustellen: "Wir sind noch lange nicht da, wo wir hinwollen und haben viel Arbeit vor uns. Aber es braucht auch Geduld. Wir haben jetzt fünf Punkte, das sind fünf weniger als wir haben wollten. Dann muss halt jetzt nächste Woche Odenkirchen dran glauben."

Kommenden Sonntag steht erneut ein Heimspiel auf dem Programm, Anstoß 15 Uhr.

Aufstellung SV Uedesheim

Spielablauf

0 (0)
0 (0)
Maschke (11) - 23' Image Image
Schmidt (7) Image Kramer (10) - 65' Image Image
Ramadan (9) - 65' Image Image
Kancura (15) Image Maschke (11) - 83' Image Image
Wyschan... (8) Image Ramadan (9) - 90' Image Image

Tore

Ein-/Auswechslungen

  • 65' Schmidt
  • 65' Kramer
  • 83' Kancura
  • 83' Maschke
  • 90' Wyschanowski
  • 90' Ramadan

Karten

  • 23' Maschke
  • 65' Ramadan

Bildergalerie

Videos

Alle Videos anzeigen

Spielstätte

BSA Uedesheim

Norfer Weg 75
41468 Neuss
Deutschland

Route berechnen