Saison beendet - Umbruch steht an

28.06.20

Die aktuelle Saison wurde in der vergangenen Woche vom WFV für abgebrochen bzw. beendet erklärt. Damit hat sich die Meinung der überwiegenden Mehrheit der Vereine durchgesetzt. Dabei gibt es keine Absteiger, sondern nur Aufsteiger. Für unsere 1. Mannschaft, deren Tendenz in den letzten Wochen des Ligabetriebes eher wieder nach unten zeigte, sicher unter dem Strich nicht die schlechteste Nachricht.

Voraussichtlich startet die neue Bezirksliga-Saison am ersten September-Wochenende. Sobald näheres dazu bekanntgegeben wird, erfahren Sie es natürlich hier.

Zum Abschluss der abgelaufenen Saison war es am vergangenen Freitag auch an der Zeit, sich bei einigen Leuten zu bedanken, die lange sehr viel für den Fussball in Uedesheim getan haben. Peti Beker, ehemaliger stellvertretenden Vorsitzender und zuletzt sportlicher Leiter, hat sein Amt genauso niedergelegt wie der ehemalige Obmann Thomas Bartsch und Co-Trainer Micky Schneider. 

Aber auch was das Personal in kurzen Hosen angeht, steht unsere 1. Mannschaft vor einem größeren Umbruch. Einige Abgänge stehen bereits fest. So verlassen Michael Hausdörfer Lukasz Koziaten den Verein in Richtung Dormagen. Thomas Maschke und Lars Wyschanowski zieht es nach Grimlinghausen. Malte Hauenstein wird künftig für Gnadental auflaufen, Matze Schroeder für den OSV Meerbusch. Und Keeper Dustin Gottlebe versucht es zum gefühlt dritten Mal mit dem "Fussballschuhe an den Nagel hängen". Dazu werden auch Giulio Buscema und Alexander Gensch künftig nicht mehr zur Verfügung stehen. Auch ihnen allen ein großer Dank für die gemeinsamen letzten Jahre.

Natürlich hat die neue sportliche Leitung Willi Oerding und Michael Affeldt gemeinsam mit dem Trainerteam schon einige Neuverpflichtungen unter Dach und Fach getätigt. Diese stellen wir in den kommenden Tagen seperat hier vor.