Coronavirus

12.03.20

Auch die Jugendabteilug des SV Uedesheim kann und will sich nicht vor der aktuellen Entwicklung verschließen.

Zur Zeit sind wir noch nicht von einer Einstellung des Spiel- bzw. Trainingsbetriebes betroffen.

Der Fußballverband Niederrhein, die Verantwortlichen der Fußballkreise sowie die örtlichen Behörden sind in laufender Abstimmung über das weitere Vorgehen.

Sobald sich hieraus neue relevante Entwicklungen ergeben, werden wir darüber informieren.

Es wir gebeten, die allgemeinen Verhaltensregeln zu beachten und im Verein zu kommunizieren :

- wir bitten alle zu prüfen, ob es Spielerinnen/Spieler, Trainer oder andere Funktionsträger in den Mannschaften gibt, die seit Mitte/Ende Februar aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind. Hier wird dringend empfohlen, diese Personen - unabhängig von etwaigen Symptomen- derzeit weder an Spielen noch am Trainingsbetrieb teilnehmen zu lassen.

- Bei Fußballspielen ist der Handshake zwischen Mannschaften und Schiedsrichtern vor und nach den Spielen normalerweise obligatorisch. Den Mannschaften sowie den Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern ist es vom Verband akuell freigestellt, auf das Händeschüttel bzw. Abklatschen zu verzichten.

- Halten Sie ausreichend Abstand zu Personen, die Husten, Schnupfen oder Fieber haben - auch aufgrund der normalen andauernden Grippe- und Erkältungswelle.

- Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch - und entsorgen Sie das Tuch anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.

- Halten Sie die Hände vom Gesicht fern - vermeiden Sie es , mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu brühren.

- Waschen Sie regelmäßig und ausreichen lange (mindestens 20 bis 30 Sekunden) ihre Hände mit Wasser und Seife - insbesondere nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten.

 

Wir bitten dringend um Info bei einem bestätigten Verdachtsfall - auch im näheren Umfeld aller oben aufgeführten Personengruppen.

Bleiben Sie gesund !!!